Go Search

Equatorial Coca-Cola Bottling Company setzt auf Epicor für die Transformation der Geschäftsprozesse


Frankfurt am Main, August 03, 2016

Epicor Software Corporation, ein globaler Anbieter branchenspezifischer Unternehmenssoftware für Wachstum, gab heute bekannt, dass sich die Equatorial Coca-Cola Bottling Company (ECCBC) für Epicor ERP als Lösung für ihr Enterprise Resource Planning (ERP) entschieden hat. Damit wird das Unternehmen seine Prozesse harmonisieren und die Transparenz seiner Geschäftsdaten übergreifend für seine acht Betriebe verbessern. Die Implementierung der Lösung wird die Wachstumspläne von ECCBC im Zuge der steigenden Popularität von Coca-Cola®-Produkten in Nord- und West-Afrika unterstützen.

ECCBC operiert in 13 Ländern in Nord- und West-Afrika. Gegründet 1997 als Joint-Venture eines spanischen Getränkeabfüllers und The Coca-Cola Export Co., produziert, vermarktet und vertreibt das Unternehmen weltweit bekannte Softdrinks wie Coke, Diet Coke, Fanta und Sprite. Der Umsatz liegt über 600 Millionen Euro bei einer Mitarbeiterzahl von 6.000.

Das schnelle Wachstum von ECCBC in den letzten Jahren verursachte eine Reihe von Herausforderungen für die Unternehmenssteuerung. Mit einer Vielzahl an Software-Systemen in den einzelnen Unternehmen der Gruppe war es schwierig, vom Hauptsitz in Barcelona (Spanien) aus lückenlosen Einblick in sämtliche Geschäftsvorgänge zu erreichen. Erschwerend kam hinzu, dass die regionalen Betriebe vor Ort Prozessänderungen vornahmen und den Einkauf eigenständig planten.

Cayetano Rodriguez, Chief Information Officer bei ECCBC, kommentierte dazu: „Als internationales Unternehmen ist im Hinblick auf unsere Geschäftsprozesse unser wichtigster Grundwert, dass wir effizient und einheitlich operieren. Dies ist auch die Messlatte für unser Management-Modell. Im Zuge unseres Geschäftswachstums in dieser Region brauchten wir eine flexible ERP-Lösung, die zentral gesteuert und gleichzeitig lokal von unseren Teams in den acht Betrieben eingesetzt werden kann. Für uns sind präzise Echtzeit-Geschäftsdaten entscheidend, die zentral vorliegen und so die erforderliche Transparenz zu den Vorgängen in allen unseren lokalen Betrieben gewährleisten.“

ECCBC ist seit 2003 Kunde von Epicor und setzte Epicor iScala für das Finanzwesen und das Supply Chain Management in elf seiner Gebiete ein. Nun führt ECCBC seine Partnerschaft mit Epicor weiter für den zentralen Einkauf, die Fertigungsprozesse sowie die Konsolidierung der Finanzdaten.

„Nachdem wir einige Jahre eng mit dem Epicor-Team zusammengearbeitet haben, entschieden wir uns für ein Upgrade auf Epicor ERP. Denn wir waren beeindruckt von der Flexibilität und Agilität der Software und sind überzeugt, dass diese Lösung unsere Anforderungen abdecken kann“, führt Rodriguez weiter aus. „Die neue Software wird unseren Geschäftsbetrieb transformieren, indem sie in einem einheitlichen System die Kernprozesse aufeinander abstimmt und das zentrale Management bei wichtigen Geschäftsentscheidungen unterstützt. Wir erwarten, dass die Technologie einen wesentlichen Einfluss auf unser zukünftiges Geschäftswachstum hat und sehen Epicor als einen unserer wichtigsten strategischen Partner, um dieses Ziel zu erreichen.“

Epicor ERP wird zuerst in Ghana ausgerollt und voraussichtlich zum Ende des Jahres 2016 in Betrieb genommen. Sieben weitere operative Landesorganisationen werden folgen, einschließlich Mauretanien, Gambia, Guinea, Sierra Leone, Liberia, Äquatorialguinea und die Kapverdischen Inseln.

Sabby Gill, Executive Vice President für Epicor International, kommentiert: „Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit ECCBC für dieses große, internationale Epicor ERP-Projekt. Wenn sich Unternehmen in der heutigen globalen Wirtschaft auf Wachstum ausrichten ermöglicht ERP Software es Organisationen wie ECCBC, aktuelle Herausforderungen zu lösen mit einer Plattform, die jeden Geschäftsaspekt nachverfolgt, analysiert und optimiert.“

 

Über Epicor Software Corporation

Epicor Software Corporation fördert Unternehmenswachstum. Wir bieten flexible, branchenspezifische Software, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden in Fertigungsindustrie, Handel sowie Dienstleistung zugeschnitten ist. Ganz gleich ob in der Cloud, gehostet oder im eigenen Rechenzentrum – in jede Lösung fließen mehr als 40 Jahre Erfahrung mit den individuellen Geschäftsprozessen und betrieblichen Anforderungen unserer Kunden ein. Mit diesem tiefen Verständnis für Industrien steuern Epicor-Lösungen komplexe Umgebungen, erhöhen Effizienz und schaffen Freiräume in den Ressourcen, um Wachstum von Unternehmen voranzutreiben. 

Weitere Informationen erhalten Sie direkt von Epicor oder unter www.epicor.com.

Epicor und das Epicor Logo sind eingetragene Warenzeichen der Epicor Software

Corporation, registriert in den USA und anderen Ländern. Weitere hier aufgeführte Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Die Produkt- und Dienstleistungsangebote, die in diesem Dokument dargestellt sind, werden von der Epicor Software Corporation produziert.

 

Unternehmenskontakt                                       

Epicor Software Deutschland GmbH         

Susann-Annette Edlich                                     

Herriotstraße 1                                              

60528 Frankfurt am Main  

Telefon: +49 (69) 67733-133 / Telefax: +49 (69) 67733-315 

E-Mail: susannannette.edlich@epicor.com / Web: www.epicor.de  

 

PR-Kontakt 

Gisela Knabl

Tel: +49 (89) 289 74 941

E-Mail: knabl@gisela-knabl.de 

 





„Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit ECCBC für dieses große, internationale Epicor ERP-Projekt. Wenn sich Unternehmen in der heutigen globalen Wirtschaft auf Wachstum ausrichten, ermöglicht ERP Software es Organisationen wie ECCBC, aktuelle Herausforderungen zu lösen mit einer Plattform, die jeden Geschäftsaspekt nachverfolgt, analysiert und optimiert.“

Sabby Gill

Executive Vice President

Epicor International

small-menu-callout.png
small-logo.png