Go Search

Epicor iScala for Hospitality verbessert Kundenorientierung in der Hotelbranche


Frankfurt am Main, Germany, May 26, 2017 Kunden sind das Herz der Hotelbranche, in der erfolgreiche Unternehmen stolz darauf sind, höchstmögliche Kundenorientierung zu bieten, womöglich mehr als in anderen Industrien – so Epicor Software Corporation, ein globaler Anbieter branchenspezifischer Unternehmenssoftware für Wachstum. Diese Branche boomt, die weltweiten Ausgaben für Geschäftsreisen zeigen 1,2 Billionen US-Dollar Rekordwerte, private Reisebuchungen haben Wachstumsraten, die höher sind als das Bruttoinlandsprodukt. Allerdings: Die Kundenerwartungen verändern sich, entsprechend muss sich diese Industrie anpassen, um Schritt zu halten.

Die Backend-Systeme sind daher in den Fokus geraten – denn: Während die Hotelbranche seine Investitionen in Geräte für Internet of Things (IoT) erhöht, um das Kundenerlebnis zu verbessern (bis zu einem geschätzten Umfang von 109 Millionen US-Dollar in den USA im Jahr 2018), werden Hotelmanager überrollt von den Herausforderungen, die die Integration von Front- und Back-Office-Lösungen mit sich bringt. Nichtsdestotrotz ist diese Integration unverzichtbar, um Kosten effizient zu gestalten, die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu optimieren und zeitliche Freiräume für Manager zu schaffen.

Als Antwort auf diese Entwicklungen hat Epicor iScala® for Hospitality veröffentlicht, eine Back-Office-Lösung für Restaurants, Hotels, Casinos und Resorts. Die Plattform ist darauf ausgerichtet, dass Anwender die spezifischen Anforderungen der Gastgewerbeindustrie erfüllen. Unternehmen können damit auf Basis einer effizienten Integration aller Abläufe den operativen Betrieb optimieren, angefangen bei intelligenten Technologien über die Zimmerreservierung sowie den Getränke- und Lebensmittelbereich bis hin zu Veranstaltungen, Personalmanagement und Finanzwesen – alles über eine Plattform.

Verbesserte Einblicke
Einfach zu implementieren und integrierbar mit den meisten bestehenden Systemen ist iScala eine zentrale Softwarelösung für das Back-Office-Management, die ein ganzheitliches Bild zu Finanz- und Betriebsdaten liefert. Optimiertes Lagermanagement, effektive Materialanforderung und leistungsfähiges Finanzwesen bieten Unternehmen erweitertes Business Intelligence, was ihnen hilft, über alle Geschäftsbereiche hinweg effizienter zu werden.

Echtzeit-Visibilität bedeutet, dass Kernprozesse mit dem Front-Office verbunden sind, was beispielsweise das Menü-Management unterstützt. Es ist darauf ausgerichtet, dass Manager beschleunigt Rezepte entwickeln, die Zutatenmengen, Zubereitung und andere notwendige Informationen umfassen, und einfach die Kosten pro Portion kalkulieren können, während sie Handelsspannen überwachen. Werden Portionen verkauft, kann der Lagerbestand erfasst und während der Bestandszählung mit den Lagerkapazitäten verglichen werden.

Regionale Funktionen
iScala for Hospitality bietet eine Reihe von Finanzmanagement-Funktionen, die komplexe lokale Steuer- und Währungsstrukturen verarbeiten sowie unterschiedliche Sprachen unterstützen, wodurch Mitarbeiter vor Ort Back-Office-Aufgaben in ihrer bevorzugten Sprache erledigen können. Lokale Anforderungen werden zudem mit Multi-Company-Funktionen adressiert, die das Management von Transaktionen für einen Standort oder über mehrere globale Niederlassungen hinweg erlauben.

Verbesserte Kundenorientierung
Ein aktueller Bericht von Deloitte zu den jüngsten Trends in der Reise- und Hotelbranche weist auf grundlegende Innovation als maßgeblichen Faktor hin und besagt, dass Endverbraucher damit beginnen, ein personalisiertes Erlebnis zu erwarten, das genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Mit verbesserten Backend-Prozessen haben Manager mehr Freiräume, sich auf die Gestaltung besserer Kundenerlebnisse zu konzentrieren. Einblicke auf Basis von Daten helfen, eine erweiterte Sicht auf Kunden zu erhalten, was Schritt für Schritt ein besseres, persönlicheres Kundenerlebnis ermöglicht.

Robert Sinfield, Director Product Marketing bei Epicor, sagt dazu: „Die Hotelbranche ist eine hart umkämpfte Industrie. Getrieben ist sie vor allem durch Endverbraucher, die ihr verfügbares Einkommen und ihre freie Zeit nutzen auf der Suche nach Erholung und Abenteuer. Dies ist mit hohen Erwartungen verknüpft. Die Herausforderung für wachsende Unternehmen dieser Branche ist, wie sie das Erlebnis für Kunden verbessern können, damit diese immer wieder kommen. Neue Technologien ermöglichen Unternehmen, ihre Geschäftsprozesse für dieses Ziel zu verbessern. Sie generieren zugleich eine Masse an Daten – eine zentrale Quelle von aussagekräftigen, aktuellen Informationen, auf deren Basis Manager gute Entscheidungen treffen und sie in die Lage versetzen, sich weniger auf Schreibarbeit zu konzentrieren, sondern mehr darauf, Kunden zu begeistern.“

Lakshmi Nagaraj, Global Director of Finance Technology der Hyatt Hotels Corporation, die seit über zehn Jahren iScala Hospitality für seine internationalen Hotels einsetzt, sagt: „Wir haben kürzlich unser Finanzsystem von einer verteilten Lösung migriert, hin zu einer zentralen Finanz-Technologieplattform für EAME (Europa, Afrika und Mittlerer Osten) und ASPAC (Asia Pacific), um unsere Hotels sowie die Organisation für Global Finance Shared Service effizient zu unterstützen. Dies hat unsere Produktivität verbessert und Kosten gespart. Epicor war bei dieser Umstellung ein großartiger Partner und hat uns den nötigen Support weltweit zur Verfügung gestellt.“

Über Epicor Software Corporation
Epicor Software Corporation fördert Unternehmenswachstum. Wir bieten flexible, branchenspezifische Software, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden in Fertigungsindustrie, Handel sowie Dienstleistung zugeschnitten ist. Ganz gleich ob in der Cloud, gehostet oder im eigenen Rechenzentrum – in jede Lösung fließen mehr als 40 Jahre Erfahrung mit den individuellen Geschäftsprozessen und betrieblichen Anforderungen unserer Kunden ein. Mit diesem tiefen Verständnis für Industrien steuern Epicor-Lösungen komplexe Umgebungen, erhöhen Effizienz und schaffen Freiräume in den Ressourcen, um Wachstum von Unternehmen voranzutreiben. Weitere Informationen erhalten Sie direkt von Epicor oder unter www.epicor.com.





"Die Herausforderung für wachsende Unternehmen dieser Branche ist, wie sie das Erlebnis für Kunden verbessern können, damit diese immer wieder kommen. Neue Technologien ermöglichen Unternehmen, ihre Geschäftsprozesse für dieses Ziel zu verbessern."

Robert Sinfield
Director, Product Marketing
Epicor Software
small-menu-callout.png
small-logo.png