Go Search

Epicor beruft neuen Chief Technology Officer für die Produktentwicklung mit Fokus auf kundenorientierte Innovationen und Wachstum


Frankfurt am Main, Germany, May 09, 2016 Epicor Software Corporation, ein weltweiter Anbieter von branchenorientierter Unternehmenssoftware zur Förderung von Wachstum, kündigte heute an, dass Himanshu Palsule mit sofortiger Wirkung zum Executive Vice President und Chief Technology Officer von Epicor berufen wurde.

Palsule berichtet direkt an den Epicor President und CEO Joe Cowan und ist global für die Bereitstellung aller Epicor-Lösungen verantwortlich, einschließlich Produktdesign, Engineering, Technologie und Qualität sowie auch Entwicklung.

„Unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung ist eine entscheidende Komponente in der Bereitstellung innovativer Lösungen und Services – Himanshu ist eine anerkannte Führungspersönlichkeit und eine große Bereicherung für die weitere Expansion unserer Cloud-First Entwicklungsinitiative“, sagt Cowan.

„Ich bin überzeugt, dass Himanshu sein Team so voranbringen wird, dass der Fokus weiter auf hochwertige Qualitätsprodukte gerichtet ist und gleichzeitig auf künftig beschleunigte Innovationen geachtet wird, um unseren Kunden weiterhin Wettbewerbsvorteile zu schaffen.“

Mit dieser Neubesetzung wird der frühere CTO, Jeff Kissling, in die Rolle des Chief Scientist wechseln und sich auf innovative Forschung und Entwicklung konzentrieren.

Mit sich ergänzenden Schwerpunkten werden Kissling und Palsule zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Epicor weiter innovative Unternehmenssoftware zur Verfügung stellt, die nicht nur heutige Kundenanforderungen erfüllt, sondern ihnen eine Plattform bietet, die zukünftiges Unternehmenswachstum unterstützt.

„Ich bin begeistert, die Produktentwicklung bei Epicor zu leiten – es ist ein herausragendes Arbeitsumfeld, in dem kundenorientierte Innovation grundlegend im gesamten Unternehmen gelebt wird“, sagt Palsule.

„Ob es um Innovationen bei unseren Plattformen für Rechenzentren, Cloud oder Social Collaboration geht, der Fokus liegt immer darauf, einfache Nutzung und unmittelbaren Mehrwert für Kunden zu gewährleisten.

Mit einem global verteilten Entwicklungsteam – von Moskau bis Monterrey, Indien, die USA und viele weitere Regionen – sind wir in der Lage, weltweit Talente mit Fachkenntnissen zu lokalen Anforderungen zu gewinnen.

Ich freue mich, darauf aufzubauen und die Innovationskraft, die bei Epicor bereits besteht, weiter voranzutreiben.“

Palsule hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Industrie für Enterprise Resource Planning (ERP) Software und leitete global verteilte Produktabteilungen mit Fokus auf Innovation und Wachstum.

Vor seinem Engagement bei Epicor war Palsule CTO und Head of Strategy bei Sage Software, einem führenden Anbieter für internationale Finanzbuchhaltungs- und ERP-Software, und hat Führungserfahrung aus Unternehmen wie Open Systems International, Man-Trak und HCL.

Palsule hat einen Master-Abschluss in Software Engineering von der University of Saint Thomas sowie einen Bachelor of Science in Elektrotechnik vom Manipal Institute of Technology.




„Ich bin begeistert, die Produktentwicklung bei Epicor zu leiten – es ist ein herausragendes Arbeitsumfeld, in dem kundenorientierte Innovation grundlegend im gesamten Unternehmen gelebt wird.”
Himanshu Palsule
Chief Technology Officer
Epicor Software Corporation
small-menu-callout.png
small-logo.png