Epicor ERP Software
   Global Sites

Forschung und Entwicklung

Die Bedingungen, denen sich heutige Wirtschaftssysteme stellen müssen, treiben die Globalisierung weiter voran. Dies birgt für die häufig an unterschiedlichen Standorten weltweit tätigen Forschungs- und Entwicklungsinstitute und –organisationen neue Chancen aber auch Herausforderungen. Erschwerend kommt hinzu, dass sie sich in einem Umfeld bewegen, in dem die gesetzlichen Vorgaben an Schärfe gewinnen. Die Zeit, die Sie bislang dafür aufwenden, Kosten zuzuweisen, können Sie besser nutzen. Zum Beispiel um die für Projekte erforderlichen Mittel zu sichern und damit für eine solide Finanzierung zu sorgen. Gewerbliche und gemeinnützige Forschungs- und Entwicklungsorganisationen setzten daher auf immer innovativere Systeme. Ihr Einsatz ermöglicht ihnen, den Ressourceneinsatz optimal zu planen, Prozesse zu straffen und dadurch ihre Leistungsfähigkeit zu stärken.

Epicor® bietet ein umfassendes, in sich geschlossenes Softwarepaket an, das Forschungs- und Entwicklungsunternehmen die Abwicklung der für sie fünf wichtigsten Prozesse von Beratungsdienstleistern erleichtert. Der Einsatz der Lösungen ermöglicht ihnen, die Mittel für Ihre Programme zu sichern, den für das Projekt erforderlichen Personaleinsatz genau zu planen und die Ausführung aller Aufgaben bis ins Detail zu steuern. Darüber hinaus können sie ihr Finanzwesen optimieren, gesetzliche Vorgaben einhalten sowie die Gesamtleistung Ihres Unternehmens analysieren. Damit ist die Grundlage für ihren Erfolg geschaffen.

Der Einsatz des Softwarepakets Epicor for Service Enterprises steigert die Leistungsfähigkeit, ermöglicht Projekte genau zu überwachen und die Auslastung zu verbessern. Kunden sind zufriedener und die transparentere Abwicklung aller Aufgaben resultiert in wirksameren Initiativen.

Lösungen, mit denen Sie Ihre Geschäftsziele erreichen

  • Planen Sie bei der Übernahme eines Kundenprojekts den erforderlichen Personaleinsatz – eigene Beschäftigte und externe freie Mitarbeiter – und räumen Sie allen Beteiligten den für sie erforderlichen Zugriff auf das System ein.
  • Umfassende Managementfunktionen zur Sicherung von Mitteln, zur regelbasierten Abrechnung kooperativ durchgeführter Projekten oder Initiativen, die von mehreren Geldgebern finanziert werden und zur Umlage von Kosten, die gewerblichen oder gemeinnützigen Organisationen entstandenen sind.
  • Ein genauer Überblick zu dem derzeitigen und künftigen Personalbedarf ermöglicht den Mitarbeitereinsatz besser zu planen. Ergebnis ist eine optimale Auslastung der einzelnen Teammitglieder, dies wiederum schlägt sich in einer höheren Produktivität nieder.
  • Bislang redundante administrative Prozesse entfallen, dies führt zu geringeren Kosten. Die dadurch gewonnen Zeit lässt sich für andere Arbeiten nutzen und in produktive, abrechnungsfähige Stunden umwandeln.
  • Orchestrierung des Business Process Management und der Workflow-Prozesse erhöht die Reaktionsfähigkeit.

Ganz gleich, ob es sich bei Ihrem Unternehmen um eine viel versprechende Neugründung handelt, Sie den Börsengang planen oder schon lange am Markt etabliert sind: Mit dem Einsatz des Softwarepakets Epicor for Service Enterprises stehen Ihnen alle notwendigen Tools zur Verfügung, mit denen Sie selbst schnelles Wachstum beherrschen, Ihre Leistungsfähigkeit steigern und Ihre Geschäftsziele verwirklichen können.


Fragen Sie einen Epicor Forschung und Entwicklung Experten
Verwandte Artikel über Epicor Forschung und Entwicklung


© Epicor Software Corporation Home |  Investoren |  Partner |  Impressum |  SiteMap
Nutzungsbedingungen |  Impressum und Datenschutz Branchen |  Lösungen |  Produkte |  Unternehmen |  Kunden |  Service |  Karriere