Epicor ERP Software
   Global Sites

Software für Möbelhersteller

Epicor kennt die in der Möbelindustrie vorherrschende Wettbewerbssituation genau und weiß, unter welchem Druck die in dieser Branche tätigen Unternehmen stehen. Um sich erfolgreich am Markt zu behaupten heißt es, die hohen von Kunden gestellten Erwartungen zu erfüllen. Hierzu zählen unter anderem kurze Lieferzeiten und günstige Preise bei gleichzeitig konsequenter Einhaltung höchster Qualitätsstandards. Im internationalen Geschäft tätige Hersteller sind zudem einem extremen Preisdruck ausgesetzt, der die von ihnen erzielbare Gewinnspanne schmälert.

Software für Möbelhersteller

  • Steuern Sie mit Epicors Materialbedarfsplanung (MRP) den beständig zunehmenden Holzverbrauch effizient. Berechnen Sie den für die Fertigung Ihrer Produkte erforderlichen Bedarf an Rohstoffen, nehmen Sie entsprechende Anpassungen vor, sobald sich von Ihnen erwartete Grundbedingungen ändern und erzeugen Sie - sobald Abweichungen auftreten - automatisch Bestellungen, um Fehlbestände zu schließen.
  • Behalten Sie die Produktionskosten für jede einzelne Fertigungsreihe genau im Auge, greifen Sie auf umfassende zu den Produkten oder Fertigungsreihen abrufbare Informationen und Berichte zu.
  • Integrierte Dispositions- und moderne Planungs- und Terminierungsfunktionen ermöglichen Ihnen, Ihre Lieferzeiten zu verkürzen.
  • Der Einsatz von Epicors umfassender „Quality Suite“ ermöglicht es, gesetzliche Vorgaben automatisch umzusetzen und unterstützt die Einhaltung von ISO-Normen. 
  • Zum Epicor-Lösungspaket für die Möbelindustrie zählt ein Customer-Relationship-Management- (CRM) Modul. Die Anwendung erleichtert Unternehmen Interessenten in Kunden zu verwandeln und Geschäftsbeziehungen effizient zu steuern.

Mit dem Einsatz der branchenspezifischen Epicor-Anwendungen können in der Möbelindustrie tätige Unternehmen ihre betriebliche Effizienz steigern. Lieferzeiten lassen sich verkürzen, dank eines besseren Überblicks über sämtliche Prozesse und Abläufe lassen sich zudem die Gesamtbetriebskosten senken. Die Anwendungen schaffen die notwendige Grundlage, um heutigen betrieblichen Herausforderungen zu begegnen. Darüber hinaus hält ihr Betrieb Möbelherstellern den Rücken frei. Ihre Wettbewerbsfähigkeit wird durch die Umsetzung neuer, innovativer Ansätze gestärkt:  Beispielsweise durch die Einführung neuer Produktinnovationen oder aber der Bereitstellung eines breiteren an Kundenwünschen orientierten Angebots.

Die Kombination leistungsstarker Customer-Relationship-Management- (CRM) mit Produktkonfigurations- und Produktdatenmanagement-Tools ermöglicht Unternehmen schnell auf jede Situation zu reagieren, ohne dabei aber Ihren Aufwand oder die Kosten zu erhöhen.


Fragen Sie einen Epicor Möbelindustrie Experten
Verwandte Artikel über Epicor Möbelindustrie


© Epicor Software Corporation Home |  Investoren |  Partner |  Impressum |  SiteMap
Nutzungsbedingungen |  Impressum und Datenschutz Branchen |  Lösungen |  Produkte |  Unternehmen |  Kunden |  Service |  Karriere