Epicor ERP Software
   Global Sites

PDM-Software

Das Produktdatenmanagement (PDM) dient als zentrales Wissensarchiv. Hier sind alle Informationen zur Prozess- und Produkthistorie gespeichert. Sämtliche Anwender, die mit den Produkten zu tun haben – hierzu zählen unter anderem Projektmanager, Systemingenieure, Vertriebsmitarbeiter, Kunden oder Qualitätssicherungsteams – können auf die Daten zugreifen, weitere Angaben einpflegen und die Informationen untereinander austauschen.

Epicors® Softwarelösungen für den Einsatz in der Fertigungsindustrie ermöglichen die traditionell in Konstruktions- und Werksplänen, Änderungsaufträgen, Bestellungen und Qualitätssicherungsdokumenten enthaltenen Informationen elektronisch zu verwalten sowie unternehmensweit bereitzustellen. Mit der Epicor PDM-Anwendung können alle mit einem Produkt in Zusammenhang stehenden Aufgaben über den gesamten Lebenszyklus hinweg erledigt werden. Unternehmen können zudem die Flut der täglich erzeugten elektronischen Dokumente intelligent verwalten. Der zentrale Zugriff verbessert die Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern und weiteren am Wertschöpfungsprozess beteiligten Dritten.

Produktdaten-Management

  • Verwaltung einstufiger Baukastenstücklisten, in denen für die Herstellung eines Endprodukts mehrfach verwendete Teile und Materialien nur einmal aufgeführt werden.
  • Verwaltung mehrstufiger Stücklisten, die für die Herstellung oder die Bestückung von Endprodukten erforderliche einzelne Bauteilen, Bauteilgruppen, Materialanforderungen sowie interne und externe Arbeitsschritte übersichtlich darstellen. Planung, Disposition und Kostenkalkulation werden dadurch erleichtert.
  • Erstellung detaillierter Pläne, die eine effiziente Planung, Terminierung und Kostenkalkulation zu fertigender Produkte unterstützen.
  • Automatische Benachrichtigung der Maschinenhalle bei Produktionsänderungen einschließlich Weiterleitung aktueller Produktionspläne sowie Informationen zu einzuhaltenden Standards und Ressourcenanforderungen.
  • Überwachung und Management von Konstruktionsänderungen, mehrfache Produktkontrolle, Workflow-Management und detaillierte Kostenanalyse der Produkte während des Konstruktionsprozesses.
  • Produktlebenszyklus-Management- (PLM) Lösungen dienen der zentralen Archivierung der gesamten Prozess- und Produkthistorie und bieten Schnittstellen für die Anbindung zahlreicher gängiger CAD-Systeme.
  • Flexible und genaue Analyse der Produktkosten heruntergebrochen auf einzelne Kunden, Baugruppen oder Aufträge.
  • Kurzfristige Konfigurierung dimensionaler und in hohem Maße an individuelle Wünsche angepasster Produkte. Grundlage hierfür ist die Bewertung der im Angebot, der Bestellung sowie der Auftragsplanung oder dem Werksauftrag enthaltenen Informationen.

Fragen Sie einen Epicor Produktdatenmanagement Experten
Verwandte Artikel über Epicor Produktdatenmanagement


© Epicor Software Corporation Home |  Investoren |  Partner |  Impressum |  SiteMap
Nutzungsbedingungen |  Impressum und Datenschutz Branchen |  Lösungen |  Produkte |  Unternehmen |  Kunden |  Service |  Karriere