Epicor ERP Software
   Global Sites

Epicor ICE Business Architektur

In unserer globalisierten Wirtschaft gibt es keinen Stillstand mehr. Unternehmen – und Kunden – sind heute schnell, wettbewerbsorientiert und anspruchsvoll. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen Veränderungen der Markttrends und der Anforderungen frühzeitig erkennen und ihre Geschäftsprozesse schnell anpassen. Die Technologie der Zukunft in modernen Unternehmen ist intuitiv, flexibel und hoch produktiv. Daher hat Epicor ein neues Software-Konzept entwickelt. Eine Architektur der nächsten Generation, die sich durch ihre Flexibilität und Wendigkeit auszeichnet.

Schon im Jahr 2002 hat Epicor erkannt, dass sich die Anforderungen an Unternehmenssoftware ändern und eine Lösung vorgestellt, die auf der Basis der Microsoft .NET-Technologie eine komplett serviceorientierte Architektur (SOA) bietet.>

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mit SOA haben wir einen Prozess entwickelt, der es uns ermöglicht, den Technologierahmen von den Unternehmensanwendungen zu trennen. Dies fördert eine schlanke und effiziente Softwareentwicklung, die die Wendigkeit, Skalierbarkeit und Erweiterbarkeit bietet, die unsere Kunden suchen. Wir nennen diese Architektur „Epicor Internet Component Environment (ICE)“.

Wir erkannten aber auch, dass SOA allein nicht ausreicht, um unseren Kunden die unternehmensspezifischen Anwendungen zur Verfügung stellen zu können, um ihre Ziele zu erreichen und der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Epicor ICE ist nichts anderes als eine Neudefinition der Softwarearchitektur. Sie macht sich die sozialen und technischen Aspekte der Web 2.0-Technologien zunutze und verbindet sie mit einem modernen SOA-Ansatz. Das Ergebnis ist eine Lösung, die für Menschen gemacht und für Unternehmen gedacht ist - und trotzdem Veränderungen flexibel zulässt.

Epicor ICE

Ein serviceorientierter Ansatz abstrahiert die Komplexitäten des Aufbaus und des Betriebs von Softwaresystemen für Unternehmen. SOA bedeutet, dass die Logik der Geschäftsprozesse, die wiederum die Grundlage der Softwarelogik bildet, in eine Reihe von lose miteinander verbundenen, modularen „Unternehmensservices“ aufgeteilt wird, auf die über ein webfähiges Netz zugegriffen wird. Jeder Service deckt eine Funktionalität ab, die an die Bedürfnisse und Anforderungen des Unternehmens angepasst ist. Die ihr zugrunde liegenden Implementierungsdetails laufen im Hintergrund ab. SOA macht Geschäftsprozesse sichtbar – erst dadurch entsteht die Möglichkeit, diese Prozesse zu optimieren und somit ein flexibles Changemanagement zu realisieren. Da in einem SOA die Geschäftsprozesse in kleinere, einfach zu manipulierende Funktionen aufgeteilt sind, können Ihre unternehmensspezifischen Regeln besser im System abgebildet werden.

Epicor True SOA™ geht noch einen Schritt weiter: Die gesamte Unternehmenslogik, auch der Kunde, wird als „Unternehmensservice“ behandelt. Epicor True SOA™ ermöglicht es uns, alle Epicor Anwendungen der nächsten Generation mit Epicor Business Process Management (BPM) und Epicor Service Connect zu verarbeiten. Epicor True SOA™ bietet darüber hinaus das Epicor Everywhere™ Framework , eine innovative Technologie, die die gesamte Kundenlogik als XML-Metadaten speichert. Das heißt, Epicor Anwendungen laufen als Smart Clients, als Web Clients oder auf mobilen Geräten – alle vom selben Quellcode aus.

Epicor ICE und Epicor Produktivitätstools wie Epicor Portal, Epicor Service Connect, und Epicor Information Worker sowie die Epicor Anwendungen der nächsten Generation ermöglichen eine kollaborative und dynamische Arbeitsweise mit einem bisher unbekanntem Maß an Flexibilität, Nutzwert und Skalierbarkeit. Epicor ICE senkt Kosten, steigert die Hardware-Auslastung und optimiert sowohl Infrastruktur als auch Serververfügbarkeit.

Epicor ICE stellt Unternehmen eine hoch intelligente und standardisierte Plattform zur Verfügung, die kostengünstige Integration bei höchster Performance bietet. Kurz: unerreichte Nutzerproduktivität und schnellen ROI.

ICE Business Architektur

  • Enge Verzahnung von Geschäftsprozessen und IT, wendige und zuverlässige Technologie
  • Problemlose Integration
  • Außergewöhnliche Flexibilität
  • Umfassende Nutzererfahrung
  • Enorme Skalierbarkeit
  • Überzeugende Performance
  • Standortunabhängiger Zugriff und Verfügbarkeit
  • Konsequent eingesetzte Sicherheit
  • Hohes Maß an Zusammenarbeit

Fragen Sie einen Epicor ICE Geschäftsarchitektur Experten
Verwandte Artikel über Epicor ICE Geschäftsarchitektur


© Epicor Software Corporation Home |  Investoren |  Partner |  Impressum |  SiteMap
Nutzungsbedingungen |  Impressum und Datenschutz Branchen |  Lösungen |  Produkte |  Unternehmen |  Kunden |  Service |  Karriere